© 2019  BY  KINISI

Montage und Dimmen

 

Das Produkt ist nur für die Montage an der Decke geeignet. Installieren Sie das Produkt nur auf einem stabilen, ebenen, kippfesten Untergrund. Der Lichtbalken darf nicht näher als 10cm zur Deckenhalterung aufgehängt werden.

An die mitgelieferten Anschlussklemmen für den Netzanschluss können Anschlussdrähte von 1mm2 bis 2.5mm2 angeschlossen werden.

Montageschritte

Bevor mit den Montagearbeiten begonnen wird, ist sicherzustellen, dass die elektrischen Anschlussleitungen nicht unter Spannung stehen!

Anleitung: seitliche Kabeleinführung
PDF
​Bohrlöcher an der Decke anzeichnen.
2x Löcher für Dübel bohren und Dübel einsetzen.
Bügel mit Netzteil an der Decke montieren.
Deckenanschlusskabel durch Öffnung in Bügel führen.
Elektrischer Anschluss der Leuchte:
Kunststoffabdeckung (1) abnehmen.
Anschlussklemme (2) aufklappen und Anschlussdrähte einführen.

Anschlussklemmen und Kabel verstauen.
Kunststoffabdeckung (1) wieder anbringen.
Kabellänge einstellen:
1. Stift reindrücken
2. Kabellänge justieren
Abdeckung mit Kabel in Deckenhalterung einklicken.

Vor dem Loslassen sicher-
stellen, dass die Abdeckung richtig eingerastet ist.
Kabel beidseitig an den
Lichtbalken anschliessen.
Feinjustierung oder Lösen des Lichtbalkens:
Stift herunterdrücken
Abnehmen des Deckenmoduls:
Auf beiden Seiten die Stifte hineindrücken, Abdeckung vorsichtig herunternehmen.
Die Leuchte besitzt 6 Sensoren, welche berührungsloses
Dimmen ermöglichen.


Die Sensoren funktionieren
auf der Unterseite, sowie auf der Oberseite der Leuchte.

Dimmen

 
Dimmen aktivieren:
Die Hand bei einem der sechs Sensoren für ca. 1s hinhalten.
 
Die Hand / der Finger sollte sich näher als 5cm zur Leuchte befinden.
 
Nach erfolgreichem Aktivieren, blinkt die Leuchte einmal.
Helligkeit wählen:
Jeder Sensor entspricht einer Helligkeitsstufe.    (1) 10%  ...  (6) 100%

ca. 6 Sekunden nachdem die Helligkeit eingestellt wurde, blinkt die Leuchte einmal und deaktiviert die Dimmfunktion wieder.
 
Der Lichbalken kann 180° gedreht werden, dann sind die Helligkeitsstufen umgekehrt.

Die Kinisi AG übernimmt keine Haftung für Sach- und Personenschäden, die durch Nichtbeachten der Gebrauchsanleitung, unsachgemässe Handhabung, falsche Platzierung oder Montage der Leuchte verursacht wurden.